Polar Pulsuhr M430 für Laufanfänger

Ich habe für dich die Polar Pulsuhr M430 getestet, denn eine Pulsuhr sollte jeder Läufer oder Jogger besitzen. Spätestens dann, wenn du den Einstieg in den Laufsport geschafft hast und planst bei deinem ersten Volkslauf mitzumachen, solltest du dir die Frage stellen, wie du dein Training effektiver gestalten kannst.
Polar Pulsuhr M430 GPS
Polar Pulsuhr M430

Quelle: eigene Aufnahme

PRO

KONTRA

(Optische) Pulsmessung am Handgelenk

Monochrome Display

Tempo- und Streckenmessung per GPS

nur bedingt für Triathlon geeignet

Erstaunlich lange Akkulaufzeit

statistische Auswertung deiner Daten am PC

coole Features wie Smart Coaching, Smart Calories, …

Mit einer Pulsuhr kannst du viel individueller trainieren

Eine Laufuhr mit Pulsmessung misst die Herzfrequenz (Herzschläge pro Minute). Sie gibt somit an, wie hoch die Belastung für deinen Körper ist, die du dann subjektiv steuern kannst. So hast du zum Beispiel die Möglichkeit, dein Training auf deinen Puls und deine tägliche Verfassung abzustimmen.

Ist die Pulsuhr auch noch GPS-fähig, ermöglicht eine satellitengestützte Ortsbestimmung die Messung von Geschwindigkeit und Distanz sowie der gelaufenen Route. In manchen Fällen kann die Laufuhr auch die zurückgelegten Höhenmeter und das Höhenprofil bestimmen. Somit kannst Trainingseinheiten direkt miteinander vergleichen und deine Fortschritte verfolgen.

Für den Einstieg in den Laufsport kann ich aus eigener Erfahrung die Polar Pulsuhr M430 empfehlen, die ich für dich getestet habe.

Im Folgenden möchte ich keine Gebrauchsanleitung für die Polar M430 geben, sondern die Highlights hervorheben, warum diese GPS-gesteuerte Pulsuhr ideal für den Einstieg in den Laufsport geeignet ist.

Vorteile der Polar Pulsuhr M430

Bei der Polar M430 Pulsuhr springen direkt folgende Vorteile ins Auge:

- (Optische) Pulsmessung am Handgelenk

Als ein absoluter Pluspunkt erweist sich die Pulsmessung der Polar M430 im Test. Diese erfolgt direkt am Handgelenk.

Endlich hat das Tragen von drückenden und verrutschenden Brustgurten ein Ende! Ein mit sechs LEDs ausgestatteter Pulssensoren an der Gehäuseunterseite misst relativ exakt die Herzfrequenz, was im Gegensatz zu den weitverbreiteten Modellen mit nur drei Sensoren die Messgenauigkeit erhöht.

Selbstverständlich ist die Uhr auch mit dem Brustgurt von Polar koppelbar.

- Zum Glück kein Touchscreen – einfach zu bedienen

Die Polar Pulsuhr verzichtet bei der Bedienung hingegen dem allgemeinen Trend auf ein Touchscreen. Sie wird mittels fünf an der Seite des Displays angebrachten Druckknöpfe bedient.

Das halte ich für ein klares Plus, denn ich habe mit der Polar M430 die Erfahrung gemacht, dass Laufuhren mit Touchscreen sich insbesondere bei Regen schlechter bedienen lassen. Außerdem ist die Pulsuhr selbsterklärend und leicht zu bedienen.

- Zuverlässige Tempo- und Streckenmessung per GPS

Mit Hilfe eines integrierten GPS-Systems kannst du die gelaufene Strecke, deine Geschwindigkeit und dein gelaufenes Höhenprofil zuverlässig messen. Die Polar Pulsuhr greift bei der GPS-Messung auf die sogenannte A-GPS Technologie zurück was zur Folge hat, dass das GPS-Signal deutlich schneller gefunden wird. Somit hat das lästige Warten auf den GPS-Empfang der Uhr endlich ein Ende, und man kann direkt mit dem Training starten. Bei der Polar M430 waren die gemessenen Daten im Test außerdem exakt und schnell verfügbar.

Neben vielen anderen Funktionen verfügt die Polar Pulsuhr über eine automatische und manuelle Rundenerfassung sowie eine automatische Pause indem sie erkennt, wenn man das Training kurz unterbricht. Eine Funktion zur Berechnung der Zielzeit optimiert das Training.

- Erstaunlich lange Akkulaufzeit

Laut Herstellerangaben hat die Laufuhr mit GPS und optischer Pulsmessung eine Akkulaufzeit von 8 Stunden. Das ist eine ziemlich lange Zeit für eine GPS Pulsuhr!

Schaltet man den GPS-Energiesparmodus ein, so erfolgt die GPS-Messung zwar nur alle 30 Sekunden, dafür lässt sich aber die Akkulaufzeit locker auf 30 Stunden erweitern. Bei ausschließlicher Nutzung der Uhrzeitanzeige und der täglichen Aktivität beträgt die Betriebszeit sogar bis zu 20 Tagen.

- Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

In Anbetracht der vielen Funktionen verfügt die Polar Pulsuhr M430 über ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und ist bei  Amazon zu erwerben.

- Auch als Multifunktionsuhr teilweise verwendbar

Die Polar Laufuhr verfügt über 100 Sportprofile, bis zu 20 davon können direkt auf der Uhr angezeigt werden. Du kannst über die Polar Flow App oder den Polar Flow Webservice verschiedene Sportprofile aussuchen und deren Einstellungen bearbeiten.

- M430 ist wasserdicht und zum Schwimmen geeignet

Ein weiteres Highlight der GPS Laufuhr ist, dass man sie auch im Wasser tragen kann, da sie bis zu 30m unter Wasser dicht ist, und man somit auch beim Schwimmen oder Aquajogging die Herzfrequenz messen kann.

Die GPS Laufuhr kann noch viel mehr:

Aber damit nicht genug, die Polar Pulsuhr verfügt noch über viele weitere nützliche Funktionen.
So kannst du zum Beispiel mittels des 24/7 Activity Tracking überprüfen, wie aktiv du zusätzlich zu deinem eigentlichen Training bist. In der Polar Flow App oder im Polar Flow Webservice kannst du dein persönliches Aktivitätsziel definieren. Die Laufuhr analysiert dann die Häufigkeit, Intensität und Regelmäßigkeit deiner Bewegungen und vergleicht diese mit den von dir eingegebenen Benutzerdaten.

Eine Laufuhr, die deine verbrauchten Kalorien zählt
Mit Hilfe von Smart Calories errechnet die M430 ziemlich genau die Anzahl der verbrauchten Kalorien basierend auf deinen persönlichen Daten. Daher bietet eine Sportuhr auch eine wertvolle Hilfe beim Abnehmen.

Die Funktion Activity Benefit in der Polar Flow App oder im Polar Flow Webservice gibt dir dann eine Rückmeldung auf die Vorteile, die du durch deine Aktivität erhalten hast bzw. eine Erinnerung an die gesundheitlichen Folgen bei Nichteinhaltung des Zieles.

Die Polar Pulsuhr misst deine Fitness
Ich persönlich führe regelmäßig den sogenannten Fitness Test durch um einen Richtwert zu haben, wo meine aerobe Fitness, also die maximale Sauerstoffaufnahme meines Körpers (VO2max) liegt. Dieser Richtwert zeigt mir an, wie gut meine Ausdauerleistung ist.

Synchronisation und statistische Auswertung deiner Daten
Du kannst deine Daten natürlich auch mit der Polar Flow App synchronisieren oder auf den Polar Flow Webservice übertragen. Dort erhältst du noch mehr Details über dein Training als du auf der Sportuhr sehen kannst. Ebenso kannst du deine Daten statistisch nach verschiedenen Kriterien auswerten oder dir sogar eine Videomontage deines Laufes anschauen.

Die Polar Pulsuhr M430 verfügt noch über viele weitere besondere Eigenschaften sowie auch viele nützliche Smart Coaching Funktionen, davon sind hier nur einige erwähnt. Wer mehr darüber wissen möchte, erhält diese Informationen unter www.polar.com.

Ein kleiner Nachteil über den man als Laufanfänger getrost hinwegschauen kann

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich an der Uhr allerdings doch…
Da ich seit Kurzem auch Triathlon mache, verwende ich die Pulsuhr natürlich auch beim Schwimmen und beim Rad fahren. 

Allerdings vermisse ich es beim Schwimmen, dass die Uhr keine Distanzen oder Bahnen misst, sondern lediglich die geschwommene Zeit und die Herzfrequenz angibt. Sie ist eben nicht ganz eine Multifunktionsuhr…

Fazit: Polar Pulsuhr M430, eine tolle GPS-gesteuerte Laufuhr für Einsteiger

Insgesamt hat sich die Polar Pulsuhr  M430 im Test als eine tolle GPS Laufuhr für Einsteiger und Hobbysportler erwiesen, bei der mich am meisten die ausgeklügelte und exakte Pulsmessung am Handgelenk beeindruckt hat.

Sie ist zuverlässig im Alltag und im Sport jederzeit einsetzbar, eben so, wie man es von einer guten Sportuhr erwarten kann.

Die Pulsuhr von Polar gibt es in verschiedenen Farben und das Armband ist in verschiedenen Längen verfügbar. Somit ist die Laufuhr sowohl für Damen als auch für Herren geeignet.

Fandest du den Artikel hilfreich? Ich freue mich auf dein Feedback!

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.